Schlagwort Archiv: Harz

2. Sunrise Rock, von Wehrstedt zum Brocken, 91.8km, 2018-08-10/11

Irgendwie scheint es gerade ein neues Hobby zu werden, Nachts durch den Harz zu laufen. Schon das 2. Mal innerhalb von nur 2 Wochen … Südkreisläufer Michael Hartmann hatte zum Sunrise Rock geladen. Die Idee war um 17:00 Uhr in Wehrstedt (in der Nähe von Bad Salzdetfurth) zu starten, um dann um 5:55 Uhr zum Sonnenaufgang auf dem Brocken zu sein. Um es vorweg zu nehmen, das Ziel zum Sonnenaufgang „oben“ zu sein, wurde auch das zweite Jahr in Folge verfehlt 😉 Spaß gemacht hat es trotzdem jede Menge. Meine Uhr zeigte am Ende 91.8km in exakt 15 Stunden bei ca….
Mehr Lesen

Mondfinsternis-Runde über den Brocken, 31.2km, 2018-07-27

Ich hatte die Mondfinsternis nur so am Rande auf dem Radar, die Astronomie ruht ja, nicht zuletzt wegen der vielen Laufkilometer in den letzten Jahren, ein wenig. Vielleicht mal den Kopf und die Kamera aus dem Dachfenster halten, das war so die grobe Planung. Aber dann kam Andrea am frühen Donnerstag mit „Hi Frank, die Mofi morgen Abend bietet sicher eine tolle Kulisse für einen nächtlichen Brockenlauf, oder ? Wo guckst Du Dir das Spektakel an ?“. Nach kurzem Austausch per Messenger standen dann die groben Rahmenbedingungen fest: Nach Feierabend um 17:00Uhr direkt von Hannover aus mit dem  Auto zu…
Mehr Lesen

7. Ottonenlauf, Supermarathon über 71km, Stiege nach Quedlinburg

Während in Villarriba (S.T.U.N.T. 100, 160km Lauf rund um Sibesse) noch gearbeitet wird, wird in Villabajo schon geschlafen Heute, 03.08.2013, 71km (mit ca. 1000 Höhenmetern) von Stiege bis Quedlinburg auf dem Selketalstieg durch den Harz. Man, war das warm … 30°C … Zum Glück gingen ca. 60km davon durch den Wald. Aber die letzten 10km hatten es echt in sich. Schotterpiste und Asphalt ohne Schatten. Heute sind bestimmt 6-7 Liter Flüssigkeit bei mir durchgelaufen … Trotzdem ein toller Lauf. Finish nach 8h 43min … Der MDR war auch vor Ort: MDR Mediathek  

3. Pfingst Brockenlauf

Hansi Köhler bei FB: „Wow, da habt Ihr ja echt ne geile Herrentour auf einer Traumstrecke absolviert heute.“ Stimmt, kann man nicht anders sagen 🙂 Pfingstsonntag, 19.05.2013, morgens um 6:00(!!!), 35km (in 5h00min) von Ilsenburg über Stock und Stein, durch Matsch und Dreck auf den Brocken und zurück nach Ilsenburg. Geniales Wetter! Unten im Tal Nebel-Suppe. Keine 200 Meter höher feinster Sonnenschein. T-Shirt-Wetter auf dem Brocken! Seht selber: