Astronomy, CNC, Linux, Running, Bicycling, Model aircrafts, Quadrocopter, ...

Kategorie Fahrrad

Fahrrad – Bicycle

Via Michael zum Hermann(s-Denkmal), 258k, 2021-07-07

Immer möglichst abseits des großen Verkehrs. Unendlich viele Rumpelwege … Eigentlich sollten es auch „nur“ 250km werden. Aus dem mal ganz kurz „Hallo“ sagen beim Arbeitskollegen Michael in Porta wurden dann aber fast 2.5h, so dass ich abends die letzte… Weiterlesen →

Wedemark > Deister > Süntel > Hameln> Bad Pyrmont > Köterberg > Ebersnacken(turm) > Ith > Hannover > Wedemark, 250k, 2021-06-01

Herrliches Wetter, moderate Temperaturen um max. 23°C, 2-3Bft. aus Nord-West und ein Urlaubstag. Somit sollte es endlich einmal auf die bereits vor längerer Zeit geplante Tour zum bzw. auf den fast 500m hohen Köterberg gehen. Die 250km dieser Tour waren… Weiterlesen →

Ne‘ größere Runde mit der „Besseren Hälfte“™. BHV>Varel>BHV. Immer möglichst dicht am Wasser, 133km, 2021-06-14

Und auch gefühlt immer gegen den Wind 🙄 Morgens 4 Windstärken aus südwestlicher Richtung, abends 4 Windstärken aus nördlicher Richtung. Wir haben auf jeden Fall wieder viele neue Ecken gesehen, in denen wir bisher nie waren.

Radfahrer-Absteigen-Tour Richtung Lüneburger Heide / Wilseder Berg, 197km, 2021-04-21

Ende Juni bin ich zwar auch schon wieder, wenn es denn die Corona-Situation zulässt, zu einem 80km Ultra-Marathon in der Lüneburger Heide rund um dem Wilseder Berg, aber bis dahin ist ja noch etwas hin. Der Wind sollte an meinem… Weiterlesen →

Der letzte Resturlaubstag: Radrunde Kleiner Deister > Süntel > Schaumburg > Paschenburg > Rodenberg, 176km, 2021-03-30

Viel später ging kaum noch, um den letzten Tag des Resturlaubs aus 2020 vor dem Verfall am 01.04.2021 zu retten. Das Wetter war zum Start schon mal auf meiner Seite. Strahlend blauer Himmel und noch ein wenig kühl zu Beginn,… Weiterlesen →

Radrunde: Hermannsburg, Eibia bei Bomlitz und Hermann Löns, 160km, 2021-03-19

Der vor-vor-letzte Resturlaubstag wurde mal wieder zum Radfahren genutzt. Start bei wenig Wind, Temperaturen von knapp über 0°C und blauem Himmel zogen dann aber doch schnell Wolken auf und es wurde zunehmend pustiger. Die vom Wetterdienst angesagten 3-5 Windstärken aus… Weiterlesen →

Empor ad emperor – #rideFAR180 – solo – 11:05h – 2021-03-02

Schon wieder ein Resturlaubstag. Dieses Mal wurde er im Rahmen von „Ride For A Reason“, einer Charity-Veranstaltung der Orbit360-Truppe, bei der man im März 180 oder gar 360 Kilometer per Rad fahren kann, genutzt. Es ging über den Harl, am… Weiterlesen →

Resturlaubs-Tour #1: Giebichenstein / Aller / Meißendorfer Teiche / Ölberg, 135km, 2021-02-22

Die Wettervorhersage war „Frühling mitten im Februar mit Mittagstemperaturen von fast 20°C“. Da musste nicht lange überlegt werden. Raus!!! Kommentar von Lauffreund Morten: „Resturlaub sinnvoll genutzt!👍“

Leine, Panzerringstraße TrÜbPl Bergen, Meißendorfer Teiche und Aller. Leicht modifizierte Wiederholung von letztem Montag, 2021-01-25, 113km

Der Anfang der Tour wurde leicht modifiziert, so dass es dann 113km, statt der 103km wie am letzten Montag wurden. Dieses Mal viel Sonne und – oh, Wunder! – mal kein Regen, dafür aber auch deutlich kühler. Morgens zeigte das… Weiterlesen →

Leine, Panzerringstraße TrÜbPl Bergen, Meißendorfer Teiche und Aller garniert mit GPS-Schluckauf, 103km, 2021-01-18

Bis Kilometer 50 navigiert mich das Garmin Fahrrad GPS mit gewohnter Zuverlässigkeit. Dann aber ist plötzlich Schluss und ich bin im Blindflug unterwegs. Obwohl das Gerät ausreichend guten GPS-Empfang signalisiert, bewegt sich der Pfeil – also meine Position auf der… Weiterlesen →

Tour zum Findlingswald Neuenknick, 132km, 2021-01-11

Ich hatte am Montag Urlaub und der Wetterbericht versprach Tags zuvor zumindest trockenes Wetter bei 3-6 Windstärken aus Südwest. Mit der Strategie immer die erste Hälfte gegen den Wind zu fahren und die zweite Hälfte mit Rückenwind, wurde dann logischerweise… Weiterlesen →

Kalte Nieselwetterrunde über Wienhausen und Eschede, 128km, 2021-01-03

Das Wetter am Tag zuvor war eigentlich deutlich besser, aber Family-Business führte dazu, dass es erst am Sonntag mit dem Rad vor die Tür gehen konnte. 3°C und 4-5 Windstärken aus Nordwest waren jetzt eh schon nicht besonders kuschelig, aber… Weiterlesen →

XMAS Kalorien-Verbrennungs-Runde zur Weser, 130km, 2020-12-28

Die Wettervorhersage für den 28.12. zeigte 4°C, 2-4Bft aus SW und – das Wichtigste –  auch zwei Stunden Sonne! Da könnte man doch … Nicht lange drüber nachgedacht, Strecke geplant, 2 Trinkflaschen gefüllt, Apfel  + Birne + Schokoriegel in die… Weiterlesen →

Schmutzige Fotos ;)

Das Internet soll ja voll sein mit schmutzigen Fotos, so etwas liest man immer wieder. Da soll meine Webseite natürlich nicht nachstehen. Darum hier noch ein paar Fotos vom Fahrrad nach den 172km über Wald- und Wirtschaftswege am vergangenen Mittwoch:

Pendeln XL, Bückeberg / Süntel / Deister, 172k, 2020-12-16

Die Wettervorhersage hatte für Mittwoch 8°C, 2h Sonne und 2-4 Windstärken aus südlichen Richtungen parat. Ich hatte Mittwoch Urlaub, plante aber trotzdem kurz in die Firma zu fahren, um ein paar vergessene Dinge zu erledigen. Diese Situation war prädestiniert für… Weiterlesen →

Über Posemuckel zur Arbeit, Brelingen > Vahrenwald via Ostermunzel, 54km, 2020-11-18

Der November 2020 hat(te) noch so viele warme und sonnige Tage parat, da kann man so etwas mal machen. Während des Verzehrs des Frühstücksmüslis wurde spontan eine Runde auf dem PC zusammengeklickt und dann ging es durch das Calenberger Land… Weiterlesen →

261 km für Chili Con Carne beim Filius ;) Aus der Wedemark nach Brandenburg an der Havel, 2020-08-29

Nach den Erfolgen von „4 Waden für ein Halleluja“, „Die rechte und die Linke Wade des Teufels“ und zuletzt „233km für Bratkartoffeln bei Muttern“ jetzt in ihrem Kino: „261km für ein Chili Con Carne beim Filius“! Lange fürchtete ich, dass… Weiterlesen →

233 km für Bratkartoffeln bei Muttern ;) Aus der Wedemark nach Cuxhaven, 2020-08-07

Zugegebenermaßen waren die Bratkartoffeln beim Start der Reise noch gar nicht im Gespräch. Das Thema „Mal wieder mit dem Rad in die alte Heimat nach Cuxhaven“ war dagegen schon länger in der Diskussion. Irgendwie hat es jedoch ob der vielen… Weiterlesen →

Mittwochspendeln XXL, 140km nach der Arbeit, gesamt 164km, 2020-07-29

Heute konnte schon um 14:00Uhr Feierabend gemacht werden, deshalb sollte es eine Runde am Benther Berg vorbei, über den Deister, kleinen Deister und Osterwald, sowie am Schloss Marienburg vorbei, werden. Als Ziel war der S-Bahnhof in Sarstedt ausgeguckt. Von dort… Weiterlesen →

Feierabendrunde durch das Calenberger Land mit Bernd, 2020-07-15, 56km (85km)

Nachdem tagelang der Wetterbericht beobachtet wurde, stand am Dienstag fest, dass wir starten wollen. Geplant war die sprichwörtliche Fahrt ins Blaue, grobe Richtung Benther Berg. Einen Track brauchen wir nicht, war die Ansage. Am Mittwoch zur Mittagszeit kam dann aber… Weiterlesen →

BIElefeld -> BRElingen, Überführungsflug mit neu erworbenem Drahtesel, 137km, 2020-07-03

Ein online bei Bielefeld neu erworbener Drahtesel und das Wetter passt. Da könnte man doch gleich per Muskelkraft nach Hause fahren, oder? Also für Freitag spontan Urlaub eingereicht, per Komoot eine Strecke – zu fast 100% entlang von Radwander- und… Weiterlesen →

Liegeradtour durch die „Steinhuder Schweiz“, 116km, 2020-05-17

Dieses Mal ein Gast-Beitrag von Kerstin, aka „alles-höher-als-ein-Deich-ist-ein-Berg-Radler“: Heute „darf“ ich einmal einen Bericht schreiben… Da aufgrund der Corona-Pandemie sich die Lauferei z.Zt. in überschaubaren Grenzen hält und der Wetterbericht bestes Radlwetter voraussagte, hatte Frank eine große Liegeradtour geplant. Um… Weiterlesen →

„Ausritt“ mit der Besseren Hälfte, 90km, 2020-05-03

Großer „Ausritt“ mit der Besseren Hälfte. Das Steinhuder Meer und alle Dörfer von Welt mitgenommen: Helstorf, Amedorf, Evensen, Büren, Dudensen, Nöpke, Borstel, Schneeren, Mardorf, Scharnhorst, und Scharrel. Dazwischen ein wenig Geocachen, Fischbrötchen in Mardorf und Eisessen in Neustadt. Am Ende… Weiterlesen →

Auf der Flucht …

Gestern Abend, auf dem Heimweg von der Arbeit. Auf der Flucht vor den Elementen … Gestern habe ich gewonnen. Heute hat mich das Gewitter erwischt, noch bevor ich losgefahren bin  🙁

Regenbogensegment + Sonnenstrahlen

Irgendwie ist mir gelungen auf dem Heimweg von der Arbeit über 25km alle Niederschlagszellen geschickt zu Umfahren 🙂 Dabei mehrfach tolle Regenbögen gesehen. Dieser Teil eines Regenbogens war besonders imposant, da gleichzeitig diverse Sonnenstrahlen direkt durch den Bogen liefen (und… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2021 FJungclaus.de — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑