Schlagwort Archiv: Osterwald

1. Grönjer Hammer, 2018-09-29/30, ≥160km mit 4100 Höhenmetern

Irgendwann im Juni 2017 habe ich mal leichtfertig gesagt: „Ich wäre 2018 dabei, wenn ich ’nen Startplatz abbekomme …“. Wohl möglich hatte ich dabei noch die leise Hoffnung, dass ich bei einer Auslosung der Startplätze rausfalle. Tja, und jetzt war es soweit. Von den ursprünglich 17 Anmeldern stehen 12 in Bad Münder und warten auf den Startschuss von Häuptling Helmut. Die Aufgabe des Racedirektors war „eigentlich einfach“: Vom Start-/Zielbereich aus müssen nacheinander vier Kontrollpunkte angelaufen werden. Diese Kontrollpunkte sind besetzt und dienen auch als Versorgungsstelle. Auf dem Weg dorthin bzw. auf dem Rückweg zum Start-/Zielbereich müssen verschiedene Pflichtpunkte angelaufen werden….
Mehr Lesen

Secret Mission, Exercise 1/4, 2018-09-02, 43.8km durch den Osterwald

Teil 1 des Programms für Ende September sollte heute abgelaufen werden, um zu sehen, ob der geplante Track auch wirklich laufbar ist. Ergebnis: Alles gut laufbar. Bei dem 1a Wetter heute dauerten die 43.8km mit ca. 1000 Höhenmeter dann 5h45min. Ein wenig langsamer als erhofft, aber immer noch im grünen Bereich. Was nicht so ganz funktioniert hat, war die Sache mit dem „Secret“. Als ich gerade durch Osterwald laufe, hupt es plötzlich zweimal. Wer steht da mit dem Auto neben mir? Racedirector (aka Häuptling) Helmut 😉 Unangekündigte Trainingskontrolle! Immerhin, eine Urinprobe musste ich nicht abgeben 😉