Tag Archive: Trail

Süntel-Trail 2012 (25.08.2012)

52km + x über Stock und Stein beim Süntel-Trail 2012

Wikipedia verrät: Der Süntel ist ein gut 440 m hoher Mittelgebirgsstock in Niedersachsen südwestlich von Hannover, nördlich von Hameln und westlich von Bad Münder.

Hier galt es eine ca. 52km lange Strecke mit ca. 1500 Höhenmetern zu laufen.

Aus der Beschreibung des Ausrichters:

Die Strecke führt Dich fast ausschließlich über Wald- und Wirtschaftswege. Leider sind immer mal wieder einige kurze Abschnitte, auch im Wald, asphaltiert. Spätestens auf den Single-Trails musst Du mit Behinderung durch Bewuchs rechnen; berücksichtige auch, dass hier überall Zecken lauern können. Auch wenn Hochsommer ist und Du die meiste Zeit im Wald unterwegs bist, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass Du nur im Schatten der Bäume läufst. Die Summe der zu bewältigenden Höhenmeter lassen auf lange, teilweise sehr ruppige, Anstiege schließen, … und runter musst Du auch wieder!

Markierung: Keine! Gelaufen wird nach GPS-Track und/oder Landkarte.

Die Strecke war laut den Worten des Veranstalters im November ausgekundschaftet / festgelegt worden. Jetzt Ende August sah das an einer Stelle dann so
aus 🙂 Brennnesselhölle:
9992|480

Hier gibt es ein kurzes Brennnessel-Video von den ersten Läufern, die früh morgens da durch mussten.

 

So manchen Weg konnte man nur erahnen:

10061|48010066|48010076|480

 

Ansonsten gab es feinstes Wetter mit angenehmen Temperaturen. Die Sicht hätte jedoch besser sein dürfen. Den durch den Ausrichter “versprochenen” Brockenblick vom Süntelturm aus gab es leider nicht 🙂 Blick vom Süntelturm, den ich zu Beginn des Laufen bei ca. km 20 erklettert habe:

9969|640

Der Süntel hat einige wirklich schöne Ecken parat:

10010|48010041|48010051|48010056|480

 

Am Ende waren es ca. 52km + 4km Umweg, da ich mich nach Empfangsausfall meines betagten GPS ein paar mal verlaufen habe. Mit 7h15min (Durchschnitts-Pace 7min48s) immerhin noch die zweitschnellste Zeit des Tages.

10155|480

 

Die Spuren des “Kampfes”:

998710149

 

Fazit: Ein genialer Lauf, der richtig Spaß gemacht hat! Ich Versuche nächstes Jahr wieder teilzunehmen, dann vielleicht sogar auf der 50 Meilen Strecke …

 

Hier gibt es noch ein paar mehr Fotos …