Schlagwort Archiv: Hamburg Special Marathon

2. Hamburger Reformationstag-Ultramarathon, 47km (+7.5km), 2018-10-31

Aus der Ausschreibung von Christian Hottas: Wir werden bei diesem FEM „Hamburg Special Marathon“ fünf an Luther erinnernde bzw. ihm gewidmete Orte besuchen: Start: Lutherbuche (vor der Christ-König-Kirche), Bei der Lutherbuche 36, 22529 Hamburg (Lokstedt) Die Lutherbuche wurde als Blutbuche vor 100 Jahren (1917) zum 400. Reformationstag gepflanzt und sollte für Standhaftigkeit stehen. Gleichzeitig wurde sie ein Symbol für das wachsende Dorf Lokstedt. Wir werden dann durch Lokstedts und Eppendorfs Wohnbebauung zum Alster-Wanderweg laufen und auf dem 2. Grünen Ring im Uhrzeigersinn bis fast zum ehemaligen Bahnhof Billstedt/Steinbek und über den Unteren Landweg nach Moorfleet zum dortigen Luther-Denkmal (Moorfleeter Kirchenweg…
Mehr Lesen

Hamburger Reformationstag-Ultramarathon, 47km, 2017-10-31

Aus der Auschreibung von Christian Hottas: Aus Anlass des 500. Jahrestags des Thesen-Anschlags durch Luther ist der Reformationstag am 31.10.2017 erstmals ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland. Da es – wie auch sonst im Leben – ja die unterschiedlichsten Versionen gibt, kirchliche (oder auch andere) Feiertage zu begehen, über ihre Ursprünge nachzudenken oder zu beten und zu meditieren, bieten wir als eine weitere Option den Hamburger Reformationstag-Ultramarathon am Dienstag, dem 31.10.2017, an. Wir werden bei diesem FEM „Hamburg Special Marathon“ fünf an Luther erinnernde bzw. ihm gewidmete Orte besuchen: Start: Lutherbuche (vor der Christ-König-Kirche), Bei der Lutherbuche 36, 22529 Hamburg (Lokstedt)…
Mehr Lesen