Pre-Silvesterlauf bzw. Dinner for One, 2017-12-27, 30km

Kinder wie die Zeit vergeht …. Nun darf ich Euch bereits zum 5. mal einladen um am Pre-Silvesterlauf teilzunehmen. Start und Ziel ist diesmal der Rasthof „Hildesheimer Börde“ auf der A7 in Fahrtrichtung Kassel. Wir um- und durchlaufen zunächst den Galgenberg bis Hildesheim und machen dann noch einen Abstecher auf den Kapellenberg nach Ottbergen. Es werden ziemlich genau 30 km, je nach Verfassung der Mannschaft können wir aber auch 2 bis 3 km überspringen. Nach gut 13 km gibt es eine kleine Verpflegung … Micha Hartmann hatte mal wieder zum Silvesterlauf eingeladen und dieses Jahr war ich sogar vor Ort…
Mehr Lesen

10. Mittwinternachtlauf um das Steinhuder Meer, 30km, 2017-12-16, 22:00 Uhr

Facebook: Samstag, 16. Dezember um 22:00 Lüerssendamm, 31558 Hagenburg, Deutschland Eingeladen von Christoph Check in: Seid dabei, wenn wir nachts gemütlich ums Meer laufen! Den Rest kennt ihr ja bereits (knapp 30 Kilometer, keine Haftungsübernahme für irgendetwas, keine Verantwortung für Dunkelheit, Regen, Schnee, Wind und Glatteis, etc…)! Foto: Macht euch keine Hoffnung, es ist dunkel. 14 LäuferInnen waren dieses Mal dabei 2°C, naßkalt, leichter Wind und wie versprochen: dunkel Christoph konnte erkältungsbedingt nicht mitlaufen. Er hat uns dafür zur Hälfte der Strecke bei Mardorf aber mit Punsch, Apfelsaft, Lebkuchen, Nüssen und Bananenchips versorgt. Top! Danke!!! Bis Mardorf sind wir einigermaßen…
Mehr Lesen

17. Fernsehturmmarathon, Porta Westfalica, 42.5km, 2017-12-10

Ein sehr schöner Winterlauf auf nicht ganz einfachem Terrain. 7 Runden à 6,07km mit insgesamt 910 Höhenmetern. Platz 2 mit 5h11min. Am Anfang alles nur ein wenig „eingezuckert“, kam dann auf der letzten Runde das große Schneetreiben. Traumhaft! Die Heimfahrt über die A2 hat dann mit dem heftigen Schneefall locker 2h20min gedauert. Auf der Hinfahrt waren es keine 50 Minuten.  

12. Bremer Bergmarathon, 2017-12-02, 42.9km, Marathon #150!

15 Runden zu jeweils 2857m auf-und-ab durch den Pellens Park und dessen Bike-Parcorus in Marßel (Bremen) ergaben 42.9km. In jeder Runde gab es dabei 75 Höhenmeter zu bewältigen. In 2015 bin ich diesen Lauf, mit Zeiten zwischen 4h28min und 5h00min, bereits viermal mit gelaufen. Dieses Mal brauchte ich jedoch satte 5h28min. Zum einen hatte die Strecke dieses Jahr eine ziemlich steile Rampe, die selbst gehend nur schwer zu bewältigen war, dazu bekommen, und zum anderen war meine Performance (bei Marathon #150 seit November 2011) auch unterirdisch. Nach 15 Runden war ich dann jedenfalls froh, mich dieses Mal nicht für die…
Mehr Lesen

5. Schloss Marienburg Marathon, 2017-11-25

Marathon #149 in einer für mich recht passablen Zeit von 4h35min27s locker erlaufen. Nur 6 Minuten langsamer als 2013 an gleicher Stelle. Das es bei diesem Lauf im November immer „ein wenig“ matschig ist, war bekannt. Aber dieses Mal war es an manchen Stellen doch extrem schmierig und glitschig. Es gab diverse LäuferInnen, an denen es Spuren einer Grundberührung zu entdecken gab. Mein Fehler von 2013, wo ich mit normalen Straßenlaufschuhen am Start war, wurde nicht wiederholt und so gelang es mir zum Glück, dank Schuhwerk mit grobem Profil, ohne Sturz über die Strecke zu kommen. Dieser Lauf, der direkt…
Mehr Lesen

Endlich mal wieder eine Runde um das Bissendorfer Moor, 29km, 2017-11-11

Seit bestimmt zwei Jahren planen Torben und ich nun bereits gemeinsam eine Runde um das Bissendorfer Moor zu laufen. Heute ging es spontan an den Start. Es war eine feucht-fröhliche Runde mit Wasser von oben und auch reichlich Wasser von unten. Der Reitweg durch den Kananoher Forst war wegen diverser umgestürzter Bäume für Pferde nicht passierbar, dafür haben dann aber Wildschweine und Harvester der Forstwirtschaft den Part übernommen, diese Wege zu verunstalten und zu vermatschen 😉 Am Ende sagt die Uhr: 29km in 3h51min.  

10 Jahre Schmerz, Kälte und ein schlecht gelaunter Racedirector, KiLL50, 80km durch die Nacht, 2017-10-04/05

Vorweg, die Laune des Racedirectors war gar nicht so schlecht. Sein Gabentisch wurde von den Teilnehmern mit Mitbringseln (das Meiste davon alkoholisch, siehe Foto) aus ihrer Region wieder üppig gefüllt und außerdem konnte er sich an reichlich DNFs (DNF = did not finish) erfreuen. Es war herrlich, zu sehen oder zu hören, wie Michael bei fast 30% der Starter seinen neuen und eigens dafür angefertigten, riesengroßen (geschätzt bestimmt 50cm² Fläche) DNF-Stempel, in roter Farbe, voller Freude auf die Urkunde geschmettert hat, dass sich die Balken (bzw. in diesem Fall der Tisch) nur so bogen. Mir ist es auch dieses Mal,…
Mehr Lesen

Hamburger Reformationstag-Ultramarathon, 47km, 2017-10-31

Aus der Auschreibung von Christian Hottas: Aus Anlass des 500. Jahrestags des Thesen-Anschlags durch Luther ist der Reformationstag am 31.10.2017 erstmals ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland. Da es – wie auch sonst im Leben – ja die unterschiedlichsten Versionen gibt, kirchliche (oder auch andere) Feiertage zu begehen, über ihre Ursprünge nachzudenken oder zu beten und zu meditieren, bieten wir als eine weitere Option den Hamburger Reformationstag-Ultramarathon am Dienstag, dem 31.10.2017, an. Wir werden bei diesem FEM „Hamburg Special Marathon“ fünf an Luther erinnernde bzw. ihm gewidmete Orte besuchen: Start: Lutherbuche (vor der Christ-König-Kirche), Bei der Lutherbuche 36, 22529 Hamburg (Lokstedt)…
Mehr Lesen

KiLL50-Testrunde durch Hildesheimer Wald und Sauberge, 51km, 2017-10-28

Nächstes Wochenende findet mal wieder der KiLL50 statt. Hier geht es nachts(!) 80km durch den Hildesheimer Wald, über die Sieben Berge und den Sackwald. Im Oktober, bedingt durch 2 Stürze und einen Schwedenurlaub, bisher nur sehr wenig gelaufen, plagte das schlechte Gewissen. Also wurde fix ein Track durch das Revier der Herren Hartmann, Müller und Scheffler, die hier täglich laufen dürfen, geplant. Samstag dann in Klein Düngen gestartet, am Wesselner Segelflugplatz vorbei, über den Tosmar Kammweg, durch Diekholzen bis zum Hildesheimer Aussichtsturm. Auf dem Rückweg dann fix in Diekholzen an einem Supermarkt noch die Getränkevorräte aufgefüllt und ein paar Schokoriegel…
Mehr Lesen