Schlagwort Archiv: Ultra

2. Südkreis Meilenmarathon, 42.195 Meilen (67.9km), 2018-01-06

Zum zweiten Mal dabei gewesen, bei diesem kleinen, feinen und familiären Lauf von Matthias und Südkreisläufer Michael, und dieses Mal stehe ich immerhin nicht als Letzter auf der Ergebnisliste (aber dicht dran). 34. von 43 Startern, naja. Mein Plan war eigentlich schneller als in 2017 zu sein, dort hatte ich 10h 19min benötigt, was mir schon damals unendlich langsam vor kam. Dieses Mal wollte ich unter 10 Stunden bleiben. Bis zum 1. Verpflegungspunkt am Derneburger Schloss hat das auch gut funktioniert. Das Wetter ist top, um 5°C, fast kein Wind, nur leichte Bewölkung, das Laufen fällt leicht. Am Derneburger Schloss werde…
Mehr Lesen

10 Jahre Schmerz, Kälte und ein schlecht gelaunter Racedirector, KiLL50, 80km durch die Nacht, 2017-10-04/05

Vorweg, die Laune des Racedirectors war gar nicht so schlecht. Sein Gabentisch wurde von den Teilnehmern mit Mitbringseln (das Meiste davon alkoholisch, siehe Foto) aus ihrer Region wieder üppig gefüllt und außerdem konnte er sich an reichlich DNFs (DNF = did not finish) erfreuen. Es war herrlich, zu sehen oder zu hören, wie Michael bei fast 30% der Starter seinen neuen und eigens dafür angefertigten, riesengroßen (geschätzt bestimmt 50cm² Fläche) DNF-Stempel, in roter Farbe, voller Freude auf die Urkunde geschmettert hat, dass sich die Balken (bzw. in diesem Fall der Tisch) nur so bogen. Mir ist es auch dieses Mal,…
Mehr Lesen

Hamburger Reformationstag-Ultramarathon, 47km, 2017-10-31

Aus der Auschreibung von Christian Hottas: Aus Anlass des 500. Jahrestags des Thesen-Anschlags durch Luther ist der Reformationstag am 31.10.2017 erstmals ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland. Da es – wie auch sonst im Leben – ja die unterschiedlichsten Versionen gibt, kirchliche (oder auch andere) Feiertage zu begehen, über ihre Ursprünge nachzudenken oder zu beten und zu meditieren, bieten wir als eine weitere Option den Hamburger Reformationstag-Ultramarathon am Dienstag, dem 31.10.2017, an. Wir werden bei diesem FEM „Hamburg Special Marathon“ fünf an Luther erinnernde bzw. ihm gewidmete Orte besuchen: Start: Lutherbuche (vor der Christ-König-Kirche), Bei der Lutherbuche 36, 22529 Hamburg (Lokstedt)…
Mehr Lesen

KiLL50-Testrunde durch Hildesheimer Wald und Sauberge, 51km, 2017-10-28

Nächstes Wochenende findet mal wieder der KiLL50 statt. Hier geht es nachts(!) 80km durch den Hildesheimer Wald, über die Sieben Berge und den Sackwald. Im Oktober, bedingt durch 2 Stürze und einen Schwedenurlaub, bisher nur sehr wenig gelaufen, plagte das schlechte Gewissen. Also wurde fix ein Track durch das Revier der Herren Hartmann, Müller und Scheffler, die hier täglich laufen dürfen, geplant. Samstag dann in Klein Düngen gestartet, am Wesselner Segelflugplatz vorbei, über den Tosmar Kammweg, durch Diekholzen bis zum Hildesheimer Aussichtsturm. Auf dem Rückweg dann fix in Diekholzen an einem Supermarkt noch die Getränkevorräte aufgefüllt und ein paar Schokoriegel…
Mehr Lesen

6. RP-Ultra, Steinhude nach Bad Münder auf dem E1, 54km, 2017-10-21

  Zum 4. Mal bei Detlefs RP-Ultra von Steinhude nach Bad Münder auf dem Fernwanderweg E1 dabei gewesen Von den 18 gemeldeten LäuferInnen waren aus irgendwelchen Gründen nur 11 am Start Frank schafft es, trotz „Gruppenlauf in moderatem Tempo“, über 10 Minuten nach der Gruppe ins Ziel zu kommen. Was für’ne Leistung 😉 Wetter … Naja … Anfangs grau, am Mittelland-Kanal dann sogar etwas Sonne, aber ab Mooshütte auf dem kompletten Deisterkamm in den Wolken und im Regen … Reichlich Matsch und Rutsch Spaß gemacht hat es trotzdem! Auf der Uhr am Ende 55km in 7h19min bei ca. 1000 Höhenmetern

10. Werkheim Benefiz-Etappen-Marathon, 45km, 2017-08-25

Aus der Ausschreibung: Seit 2008 veranstalten wir am letzten Freitag im August eine Spendenaktion, die unter dem Motto „Laufen für Kinder“ ein regionales Kinderprojekt, das weniger im Licht der Öffentlichkeit steht, unterstützt. Da uns die finanziellen Mittel fehlen, setzen wir ein, was wir inzwischen gut können: Laufen, Organisieren und Netzwerken. Wir möchten Sie und Ihr Team herzlich zu unserem diesjährigen Jubiläums-Marathon einladen.   Warum wir für Kinder laufen… Im Rahmen unserer Arbeit mit und für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen, konnten wir 2008 unsere Laufgruppe, bestehend aus Mitarbeitern und Bewohnern, mit einer Mission ausstatten: Ein Bewohner hatte das Anliegen…
Mehr Lesen

2. „Lila Krönung“ Ultramarathon von Schneverdingen nach Amelinghausen , 46km, 2017-08-20

Aus der Ausschreibung von Christian: VP/CP 1 ist bei km 11 in Niederhaverbeck, gegenüber Haverbeckhof. VP/CP 2 ist bei km 22,5 am Ortsanfang Hörpel, VP/CP 3 ist bei km 32 kurz vor der Überquerung der Landstraße hinter der Schwindequelle (am Waldrand). […] Der Wanderweg „Lila Krönung“ durchquert das größte zusammenhängende Heidegebiet im Naturpark von West nach Ost und verbindet mit Schneverdingen  und Amelinghausen die beiden Orte, in denen jedes Jahr eine Heidekönigin gekürt wird. Am Weg liegen der Totengrund mit seinen zahlreichen Wacholderbüschen, das typische Heidedorf Wilsede und die Niederung der Haverbeeke. Eine Krönung Ihrer Wanderung ist der Wilseder Berg, die mit 169 Metern höchste Erhebung in der nordwestdeutschen Tiefebene. Der…
Mehr Lesen

6. Süntel-Trail, 50 Meilen, 2600 Höhenmeter, 2017-07-29

Der 6. Süntel-Trail startet und ich bin zum 6. Mal dabei. Das spricht Bände. Einfach immer wieder eine tolle und perfekt organisierte Veranstaltung in einer sehr schönen Ecke, direkt vor der Haustür (naja fast, ca. 45min mit dem Auto) . Aus Wikipedia.de: Der Süntel ist einer der typischen kompakten Bergstöcke des Weserberglandes, die diesem Landschaftsraum neben schmalen Schichtkämmen sein Gepräge geben. In einer Entfernung von rund 15 Kilometern nördlich der Stadt Hameln erstreckt sich der Süntel von Nordwesten nach Südosten über etwa 12 km als östliche Fortsetzung des Wesergebirges und ist umgeben vom Auetal im Norden, dem Deister-Süntel-Tal im Nordosten und…
Mehr Lesen

Brennnessel-Kontrolle. 49km auf den Spuren des Sünteltrails, 2017-07-19

Der Termin des Sünteltrails über 80km am 29.07. rückt unaufhaltsam näher, da muss der Flachlandbewohner doch jetzt endlich mal ein paar Höhenmeter machen. Außerdem musste ich natürlich mal kontrollieren, ob Helmut die Brennnesseln alle gut gepflegt hat. Und ja, hat er. Auf allen Bildern, die einfach nur grün aussehen ist ein (nahezu unsichtbarer) Weg, der im Rahmen des Sünteltrails belaufen wird! An die Brennnesseln habe ich mich die letzten Jahre gewöhnt. Viel übler waren dieses Mal die Scharen von Bremsen. Diese scheinen sich bei dem feuchten Wetter sehr wohl zu fühlen. So manche Bremse hat die Landung auf meiner Wade…
Mehr Lesen

4. Watt-Moor-Ultra, 62km, 2017-06-24

Zwei Wochen nach dem Sietland-Ultra ging es erneut in der alten Heimat an den Start. Wilfried Seehafer hatte zum 4. Watt-Moor-Ultra geladen. Ich war schon zum 3. Mal dabei. Immer wieder herrlich „ohne Rücksicht auf Verluste“ durch den Schmodder (aka Watt) zu rennen. Leider geht dieser erste, 12 Kilometer lange Abschnitt durch den Nationalpark Wattenmeer immer viel zu schnell zu Ende. Dieses Mal war einiges anders. Zum Einen ging es nicht unmittelbar vor dem Start per Wattwagen auf die Nordseeinsel Neuwerk, sondern schon am Abend vorher mit großem Gepäck auf dem Rücken und zwar zu Fuß. Zum Anderen war es…
Mehr Lesen