Ith Hils Ultra, Streckeninspektion, Teil 1, 2017-04-01, 57km, 1200HM

Vorweg, falls jemand im Bereich des nördlichen Iths (s)einen Ziegenbock vermisst, der sitzt am Mönchsstein und läßt sich’s gut gehen 😉 Wir können uns problemlos auf 10 Meter nähern (dichter ging ohne Kletteraktion nicht), aber außer, dass die Ziege den Kopf dreht und uns beobachtet passiert nichts. Das Tier scheint an Menschen gewöhnt zu sein. Siehe Fotos …

Eine Woche vor dem Hannover-Marathon 57km durch den Ith? Ob das wirklich schlau ist? Wohl eher nicht. Die ursprüngliche Idee, dieses Wochenende bei Christian Hottas den Grünen Ring um Hamburg, zwei Etappen à ca. 50km, zu laufen (oder wenigstens eine Etappe davon), wurde wegen „trainingstechnisch unsinnig“ verworfen. Jetzt kommt aber Detlef, der Veranstalter des Ith Hils Ultra, am Donnerstag Abend, mit einer E-Mail daher, in der er Mitläufer für einen Streckentest am Samstag sucht. Frank hat nicht besseres zu tun, als „Hier!“ zu schreien und kommt dann zusätzlich auf die bescheuerte Idee, statt eines einzelnen Abschnitts, nochmal 27km dran zu hängen und einen Rundkurs zu laufen.

Spaß gemacht hat es jedenfalls. Blauer Himmel, Temperaturen von fast 20°C. Kilometerlange Singletrails durch den Bärlauch. Riesige Flächen mit blühenden und duftendem Lerchensporn, große Teppiche an Buschwindröschen. Jede Menge Schlüsselblumen und Huflatich. Der Frühling ist voll da … Mit etwas Glück laufen wir dann in 3 Wochen, beim eigentlichen Ith Hils Ultra, wieder durch Quadratkilometer von blühendem Bärlauch. Vorfreude …

3 Liter Flüssigkeit hatte ich mir für die Tour mitgenommen. Aber das reicht hinten und vorne nicht. Ich bin ein wenig warm angezogen und man muss sich auch erst wieder an diese Temperaturen gewöhnen. In Holzen-Ith, am Bikertreff, wird eine Cola gekauft und in Duingen, der Getränkemarkt hat zum Glück um viertel nach Drei noch offen, wird noch mal ein Liter Flüssigkeit gebunkert. Insgesamt, den halben Liter Weizenbier am Ziel mit eingerechnet, laufen in ca. 9 Stunden (reine Laufzeit ca. 8h)  5 Liter Flüssigkeit durch 😉

Wenn’s klappt kommt in der Woche vor Ostern die zweite Hälfte des Ith Hils Ultra zur Inspektion unter die Füße …