1. Heide Winter Trail Ultra, 52km, 2017-01-29

Aus der Info des Organisators:

Nach den drei “FEM”-Trail-Ultras in der Lüneburger Heide, die ich 2016 anbot, gibt es jetzt die Möglichkeit, die Lüneburger Heide auch einmal im Winter zu belaufen. Termin des 1. Heide Winter Trail Ultra über 50-52 km ist Sonntag, der 29.01.2017.

Dieser siebte FEM-Wanderweg-Ultra-/Marathon wird wie seine Vorgänger eine recht einfache “low-key”- und “low-budget”-Veranstaltung sein.
Auf den ca. 50-52 km auf der “Lila Krönung” von Schneverdingen über den Wilseder Berg und Totengrund zur Autobahnbrücke bei Hörpel, dann via Döhle nach Egestorf, von dort auf dem Pastor-Bode-Weg nach Wilsede und dann erneut auf der “Lila Krönung” über den Wilseder Berg zurück nach Schneverdingen erwartet die maximal 20 Teilnehmer eine sehr reizvolle Strecke, die (bis auf die etwa 2,5 km verkehrsarme Landstraße von der Autobahnbrücke bei Hörpel bis nach Döhle) komplett aus verkehrsfreien Heide-Trails besteht.

Wir hatten richtig Glück. Trotz Ansage von Tauwetter, gab es noch reichlich Schnee in der Heide. Das Laufen auf Schnee, Eis und Schneematsch war ein wenig anstrengend, aber die Lüneburger Heide in weiß war es wert … Ab und an zeigte sich sogar mal die Sonne, traumhaft … Laufen im Genießermodus … Am Ende zeigte die Uhr 53.3km in 7h17min … Pünktlich zum Einbruch der Dunkelheit waren wir zurück am Ziel.

Sehr schöne Veranstaltung von Christian Hottas. Das schreit nach einer Wiederholung …