3. Schloß Gottorf Marathon in Schleswig, 45km, 2016-09-17

Am 17. September 2016 findet der dritte Schloß Gottorf Marathon statt. Ein sehr schöner Landschaftslauf in Schleswig. Gelaufen wird vier mal ein Rundkurs mit zwei Verpflegungsstationen (Wasser, Cola, Tee, Weingummi, Kuchen, Salzstangen, etc). Die Strecke verläuft zu ca. 80% auf Wanderwegen und zu 20% auf Teerstraßen. Es sind ca. 500 HM zu laufen. Insgesamt ist der Marathon als anspruchsvoll zu bezeichnen.

Das Ganze ließ sich noch mit einem Tag Urlaub verbinden und auch das Wetter spielte mit. Regen gab es nur in der Nacht. Spätsommerliche Temperaturen luden tagsüber sogar noch zu einem Fußbad in der Ostsee ein.

Hier übrigens ein Foto von (Wikipedia) Schloss Gottorf. Das habt ihr euch sicherlich anders vorgestellt, oder? 😉
Selbst gefertigte Medaillen von Susanne und Denis für alle Teilnehmer:
img_1717

Im Wald kamen wir durch das Wickeltal. Hier gibt es einen Grabstein mit der Inschrift „König Abels Grab 1252„. Abel soll 1252 in einer Schlacht gegen die Friesen gefallen sein. Nach einer Legende spukte er in der (Wikipedia) Domkirche von Schleswig, weshalb man ihn exhumierte und bei Gottorf in ein Sumpfloch warf. Zur Sicherheit trieb man ihm zuvor noch einen Pfahl durch die Brust. Oha …

5h10min für ca. 45km und ca. 500 Höhenmeter … Naja, das ging schon mal schneller … Immerhin noch der 5. Platz von ca. 20 Startern und sogar die erste Runde zusammen mit Laufgott Jürgen geschafft (bevor er mir davon gelaufen ist).

Auf jeden Fall ein toller Kurzurlaub mit ein „wenig“ Sport nebenher …