Der 11. Mittsommer-Nachtlauf um das Steinhuder Meer, 2018-06-23, 22:00 Uhr, 30km

Zum 11. Mal fand er statt, der Mittsommer-Nachtlauf um das Steinhuder Meer. Wie üblich sind wir um 22:00 Uhr am vordersten Parkplatz am Hagenburger Kanal in Hagenburg gestartet. Unüblich war dieses Mal die Anzahl der Teilnehmer. STUNT 100, Remmers-Hasetal-Marathon, Mittsommerlauf Wunstorf, Ohndorfer Volkslauf … Viele Läufer waren schon tagsüber unterwegs. Dann gab es Abi-Bälle, Firmungen, Geburtstage, Leute müssen arbeiten, … Die Liste der „Ausreden“ war lang 😉 Das größte „Problem“ war aber wohl die Fußballweltmeisterschaft. Deutschland gegen Schweden, mit der drohenden Gefahr des Aus‘ in der Vorrunde, da mussten viele Daumen drücken und konnten deshalb nicht laufen.

Eingeladen waren 116 Leute des Leine-Weser-Lauftreffs, 91 aus der Gruppe Laufen-aktuell.de/OG Hannover und noch knappe 20 externe. 9 hatten sich angemeldet. Eine Abmeldung erreichte mich noch auf der Anfahrt. 2 sind nicht erschienen, dafür gab es aber mit Stefan (fehlt auf dem Startfoto noch) einen zusätzlichen, spontanen Gast, so dass am Ende 7 Leute am Start waren, die auch alle angekommen sind. Zum Abschluss dann noch ein kurzer Umtrunk mit Kaffee, Hörnchen, Käsebrezeln und alk.-freiem Weizenbier.

Bis Mardorf sind wir zusammen gelaufen, danach dann in 2 Tempo-Gruppen weiter. Das Wetter hat einigermaßen mitgespielt. Am Start 15°C und bewölkt bei 3-4 Bft. aus NW, schien am Ende sogar der Mond und die Sterne funkelten, bei dann allerdings nur noch 10°C. So leer habe ich Mardorf und auch Steinhude bei einer Mittsommernachtsumrundung des Meeres noch nicht erlebt. Es war wohl einfach zu kühl für Party.

Laut Uhr bei mir 29.66km in 3h28min.

Wir sehen uns am 22.12.2018, 22:00 Uhr zur Mittwinter-Nacht-Runde? Dann zum Glück ohne Fußball-WM!