Über 50 Verrückte starten nachts um 01:00 Uhr zum 12. Bremer Zeitsprung Marathon an der Vegesacker Uferpromenade. 21 Runden à 2km (puh …) + kurzes Auftaktstück.

Der Trick bei dieser Aktion ist, dass man dadurch, dass die Uhr auf Grund der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit nachts von 03:00Uhr wieder auf 02:00Uhr zurückgestellt wird, man (zumindest scheinbar)  eine Stunde weniger läuft. In der Praxis half das jedoch nichts. Die Urkunde weist „leider“ doch die korrekte und schneckenhafte Laufzeit aus 😉

Nette Veranstaltung mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten (auch wenn ich dieses Mal davon nur wenig zu mir nehmen konnte, da mein Darm am rebellieren war) und vielen bekannten Gesichtern.