Hier konnte mal wieder ein Besuch in der alten Heimat mit einem Lauf verbunden werden.
Es ging beim 6-Stunden-Lauf in Otterndorf an den Start. Dort läuft man nicht eine feste Distanz, sondern man läuft „einfach“ 6 Stunden und die zurückgelegte Strecke zählt.

Gelaufen wurde um den Südsee, direkt hinter dem Elbdeich in Otterndorf. Bei mir waren es dann am Ende 18 Runden plus ein paar Zerquetschte, so dass bei 3221m pro Runde 58,2km zusammengekommen sind. Es lief gar nicht so schlecht an dem Tag. Die Halbmarathon-Distanz wurde unter 2h geschafft, die Marathon-Distanz nach 4h und 5min. Als Split-Zeit für 50km steht 5h und 5min auf der Urkunde. Platz 19 … Kategorie: Besser als erwartet 😉