Secret Mission, Exercise 4/4, Mooshütte, 2018-09-09, 39.3km

Am Sonntag früh kam der letzte Teil des Hammers, im Uhrzeigersinn gelaufen, unter die Füße. Aufgrund eines wichtigen familiären Termins wurde schon um 04:25 Uhr, mit der Stirnlampe auf, in Bad Münder gestartet. Nach 5h29min, mit 39.3km auf der Uhr, war ich wieder am Ausgangspunkt.

Unterwegs, auf einem Feldweg bei Nettelrede, laufe ich ein Stück zusammen mit einem Dachs. Dieser trottet gemütlich eine ganze Weile ca. 10 Meter vor mir her. Erst als ich die Stirnlampe heller drehe und nach der Kamera greife, sucht er das Weite. Menschenfreundlich aber fotoscheu 😉 Morgens am Köllnischfeld sitzt dann ein recht junger Fuchs am Wegesrand. Aber auch dieser verkrümelt sich rasch, als ich zur Kamera greife.

Den Werkheim-Marathon mitgerechnet, waren es jetzt 210km in 10 Tagen. Die Beine wissen jetzt schon mal grob, was Ende September auf sie zukommen wird 😉