Eigentlich eine Radtour des Weser-Kuriers:

 Tour 4

Wasser, Wellen und Windjammer 
Bremen-Mitte – Wasserhorst – Burg – Vegesack – Lemwerder – Hasenbüren – Bremen-Mitte
Idyllische Landschaften mit Feldern und Wiesen sind die Kulissen dieser Tour an der Kleinen Wümme entlang über Wasserhorst nach Vegesack sowie auf der anderen Weserseite zurück über Lemwerder nach Bremen. Auf dem Weg liegen ein historisches Schöpfwerk, das „Schulschiff Deutschland“ oder die modernste Fußgänger- Klappbrücke der Welt.

Laufen geht aber auch 😉 Das Stück zwischen Lemwerder und dem Ochtum-Sperrwerk sind wir, abweichend vom Vorschlag des Weser-Kuriers, vor dem Deich, direkt an der Weser, gelaufen. Modifizierter Track bei gpsies …

Wind(ge)jammer gab es jede Menge 😉 3 – 5 Bft, in Böen bis Stärke 7, hatte der Wetterdienst angesagt. Und so manches Mal, wenn der Wind einem auf dem Deich von vorne ins Gesicht „schlug“, schien es gefühlt rückwärts zu gehen. Die Jahreszeit fühlte sich mehr nach Herbst, als nach Sommer, an.

Am Ende blieb die Uhr bei 50.8km in 6h25min13s stehen.